Melden Sie sich bei den folgenden Angeboten jetzt an.

 
SELBSTFÜHRUNG
MITARBEITERFÜHRUNG
UNTERNEHMENSFÜHRUNG
OFFENE SEMINARE » Ein Weg zum Glück
Grundlagenseminar für Neueinsteiger im Dezember und Januar
» Gewaltfreie Kommunikation im Beruf
Zum Kennenlernen und Informieren
(Termine folgen)
» Unternehmer-Lehrgang
13-teilige Workshopreihe in Bielefeld und Düsseldorf
    » Einführung in die
Gewaltfreie Kommunikation

Jedes Quartal in einem Kloster
 
GRUPPEN-TREFFEN » Halbzeit!
Zwischenbilanz. Jedes Jahr im Juni in einem Kloster
» Führungskompetenz trainieren
Jeden Mittwoch in Bielefeld
 
  » So - und nicht anders!
Jahresplanung. Jedes Jahr im Dezember in einem Kloster
» Übungswochenende
Gewaltfreie Kommunikation
 
INHOUSE-TRAINING INDIVIDUAL-COACHING » Coaching »Menschen fair führen
Ein komplettes Führungssystem
» Unternehmer-Workshop
   

» Sei nicht streng,
sei nicht nett - sei echt!

Kommunikation mit Mitarbeitern

» NOVA Beratungskonzept

Sie haben Fragen? Rufen Sie an: Fon: 05205 / 729 05 25 oder schreiben Sie uns eine E-Mail: olaf.hartke@erfolgsschritte.de

Seminare, Trainings und Gruppentreffen


Erfolgsschritte

Wir helfen, Unternehmen zu entwickeln

Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte

Burnout nutzen

"
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. (Max Frisch)

Betroffen?

Sie sind nicht sicher, ob Sie von Burnout betroffen sind?

Sie ahnen, dass irgendetwas nicht mehr stimmt -anders ist als früher?

Ob Burnout Ihr Thema ist – als Gefährdeter oder als bereits Betroffener - können Sie besser einschätzen, wenn Sie die Symptome genauer kennen.

Eigendiagnose

Wenn Sie sich bisher noch nicht mit der Frage beschäftigt haben, ob Sie von Burnout betroffen sind, können Sie über die nachfolgenden Texte und auch durch den unten angebotenen Test der Antwort etwas näher kommen.

Wenn Sie sich schon etwas mit dem Thema befasst haben, sind Sie möglicherweise erschrocken darüber, dass Burnout im fortgeschrittenen Stadium zur Berufsaufgabe zwingen kann oder irreversible Schäden an Körper und Geist verursachen kann.

Deshalb ist es so wichtig,

  1. die Symptome frühzeitig zu erkennen und
  2. die Symptome nicht zu ignorieren, sondern ernst zu nehmen.

Der Kampf gegen Burnout gelingt leichter, wenn Sie Ihre Erkrankung nicht als Feind oder als Angriff auf Ihr Leben sehen.

Burnout ist etwas viel Besseres; in der Rückschau bei vielen geheilten Menschen ein positives Lebensereignis.

Burnout...

... enthält ein riesiges Potenzial für Erneuerung und Wachstum.

... kann auch gesehen werden, als Aufforderung Ordnung und andere Inhalte in Ihr Leben zu bringen.

... ist möglicherweise eine Erinnerung an lange vergrabene Wünsche und Visionen über Ihr Leben.

... könnte die einmalige Chance sein, zukünftig mit Bedacht und Selbstliebe ein Leben gemäß Ihrer wirklichen Bestimmung zu führen.

Ich bin überzeugt, Burnout wird Ihr Thema bleiben – latent oder offen – bis Sie sich Ihren wichtigen Lebensfragen stellen. Es wird nicht ausreichen, weniger mit den falschen Aufgaben beschäftigt zu sein. Sie können auch wieder viel leisten – wenn es die richtigen Aufgaben sind.

Beschreibung

Charakteristisch für Burnout sind eine körperliche und geistige Erschöpfung, also eine anhaltende physische und psychische Leistungs- und Antriebsschwäche. Damit einher geht ein zunehmender Verlust der Fähigkeit, sich zu erholen. Betroffene benötigen immer öfter immer längere Erholungsphasen; kommen dabei aber meistens nicht auf das vorherige Energieniveau zurück. Falls doch, hält der trügerische Energieschub häufig nicht lange an und es erfolgt ein erneutes Abrutschen auf noch tiefere Leistungstiefs.

Gleichzeitig mit dem Schwinden der Kreativitäts- und Tatkraft erleben Betroffene auch eine zunehmend schlechtere emotionale Verfassung. Immer öfter auftretende, scheinbar grundlose Traurigkeit und eine zunehmende Sinnentleerung begleiten den Burnout-Prozess. Die zynische und abweisende Grundstimmung gegenüber Mitarbeitern und Arbeitskollegen zeigt sich im fortgesetzten Verlauf auch gegenüber der Familie und Freunden.


Stark vereinfachend und zusammenfassend könnten folgende Phasen genannt werden:

  • Enthusiasmus
  • Stagnation
  • Frustration
  • Apathie

Eine detailierte Beschreibung finden Sie unter » Burnout-Symptome

Prävention

coudenhove_kalergi

"
Vergessen wir nie, dass wir auf diesem seltsamen Planeten leben, nicht um Weltreiche zu erobern oder um Vermögen zu erraffen, sondern um einander zu helfen, die schwere Bürde des Daseins zu ertragen.
(Graf Coudenhove-Kalergi)

Zur Prävention lassen sich grundsätzlich zwei Bereiche unterscheiden.

1. Dinge, die Gefährdete vermeiden sollten:

  • Versuche, durch normales Zeitmanagement immer mehr zu schaffen
  • Trainings für mehr Arbeitseffizienz
  • „Positiv Denken“ und die Gefahr von Burnout unterschätzen
  • Besuch von Motivationsveranstaltungen
  • Dauerhaftes Einnehmen von Medikamenten

2. Dinge, die Gefährdete tun sollten:

  • Grundlagen für eine echte Zufriedenheit schaffen
  • Zwischenmenschliche Fähigkeiten entwickeln
  • Lernen, mit Zeitdruck und Terminen kein Problem zu haben
  • Über die eigenen Ziele nachdenken
  • Die Rollen im Leben erkennen und gestalten
  • Den Sinn des eigenen Lebens suchen, erkennen und beachten

Auch die unter » Heilung genannten Hilfen eignen sich zur Burnout-Prävention.

 

Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte
  Aktuelles
Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte
» HEUTE GEWALTFREI...
 

366 Zitate mit Tipps und Kommentaren der Autoren Anja Palitza und Olaf Hartke
» Mehr: Junfermann-Verlag

» Nächste Hohgant-Termine

22.02.2019 + 27.02.2019 Hohgant-Hütte Training Gewaltfreie Kommuikation 

Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte

Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte
  Kundenmeinungen
Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte

"Das Seminar hat mein Leben revolutioniert. Anbei meine persönliche Zielplanung für unser Treffen in Zürich. Endlich weiß ich, was ich will und..."

Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte

Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte
  Xing
Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte

Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte

 

Das könnte Sie interessieren:

» Burnout Selbsttest (offline, anonym und aussagekräftig)
» Coachingbriefe (Übersicht)
» Seminar "Ein Weg zm Glück"
» Coaching

Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte
  Kontakt
Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte

Olaf Hartke
Dunlopstraße 9
33689 Bielefeld


Fon: 05205 / 729 0 525
Fax: 05205 / 729 0 527
Schreiben Sie eine E-Mail:
team (@) erfolgsschritte.de

Olaf Hartke - Erfolgsschritte
Olaf Hartke - Erfolgsschritte

 

 

 

Erfolgsschritte - Hartke Unternehmensentwicklung GmbH: "Wir helfen, Unternehmen zu entwickeln."

Coaching Potenzial Mitarbeiter Geschäftsentwicklung Seminarthemen Kundenstimmen Olaf Hartke
Persönlichkeit Führungssystem Unternehmenswertsteigerung Seminarorte Referenzen Anja Palitza
Burnout nutzen Gewaltfreie Kommunikation NOVA-Beratungskonzept Termine    
Konflikte nutzen Gewaltfreie Mitarbeiterführung        
  Betrieblicher Nutzen        
           

Hartke Unternehmensentwicklung GmbH | Dunlopstr. 9 | 33689 Bielefeld | Fon: 05205 / 729 0525 | Fax: 05205 / 729 0527 | www.erfolgsschritte.de